Maamoul (Dattel-Gebäck)

Maamoul (kerebic) – arabisches Gebäck mit Dattel-Füllung

Maamoul (Mammul, Mammoul) heißen sie in der arabischen Küche – das beliebte Gebäck wird in Syrien, Libanon, Jordanien, Ägypten und weiteren arabischen Ländern meist mit arabischem Kaffee serviert – aber auch in der Türkei sind sie als “kerebiç” bekannt und beliebt. Maamoul wird gefüllt mit Datteln, Nüssen oder Feigen und mit wunderschönen Mustern verziert.

Arabisches Maamoul selber machen – Zutaten für den Teig

Arabisches Mammul selbst machen – Zutaten für die Füllung

Arabisch backen – Mammoul zum Selbermachen

Mischen Sie alle trockenen Zutaten für den Teig in einer Schüssel, kneten Sie von Hand wie weiche Butter ein bis ein geschmeidiger Teig entsteht und geben Sie zeitgleich das Blütenwasser hinzu. Lassen Sie diesen zugedeckt zwei Stunden ruhen. Mischen Sie die Zutaten für die Füllung des Maamoul. Mischen Sie nun die Zutaten für die Füllung.

Füllen Sie nun die Teigbällchen mit der Füllung und geben diese auf ein Backblech in den Ofen.

TIPP: Maamoul direkt online bestellen bei www.my-Arab.de