Tabouleh

Tabouleh, auch: Tabbuleh, Taboulé, Tabulle

Zutaten für Tabouleh / Tabbuleh:

Rezept für Tabouleh / Tabbuleh:

Zuerst wird der Bulgur in eine Schüssel gegeben und mit heißer Gemüsebrühe übergossen. Anschließend muss der Bulgur etwa eine halbe Stunde quellen. Inzwischen kann man die Tomaten und die Gurke waschen und würfeln sowie die Frühlingszwiebeln kleinschneiden. Auch die Petersilie und die Minze werden gewaschen und fein geschnitten.

Nach dem Quellen wird der Bulgur abgegossen, und man lässt ihn dann abkühlen. Dann wird er mit dem vorbereiteten Gemüse und den kleingehackten Kräutern vermischt. Erst kurz vor dem Servieren wird der Petersiliensalat noch mit Olivenöl, dem Saft einer Zitrone, Salz und Pfeffer abgeschmeckt.

Je nach Geschmack, kann auch noch eine gepresste Knoblauchzehe hinzugegeben werden. Der Petersiliensalat wird traditionell auf Salat- oder Kohlblättern angerichtet.

Dazu schmeckt am besten Pita-Brot.