Mezze

Arabische Mezze / Mazze / Meze  (‏مازة‎)

Als Mezze werden Vorspeisen bezeichnet, die der arsbischen Küche den besonderen Charakter verleihen. Die Mezze vereint verschiedene Vorspeisen des Orients. Viele haben folgendes gemeinsam:

Zutaten für arabische Mezze

Die meist für die Mezze typischen Zutaten sind u.a. Kichererbsen, Joghurt, Auberginen, Tomaten, Oliven sowie Olivenöl. Gewürzt werden diese oft mit Kreuzkümmel, Koriander, Gewürzsumach und weiteren typisch arabischen Gewürzen.

Zur typisch arabischen Mezze gehört u.a. Hummus (Kichererbsenpürree), Falafel (frittierte Kichererbsenpürree-Bällchen), Kibbeh (gefüllte Teigbällchen).

Sehr oft werden auch Baba Ghannush (Auberginen-Sesam-Pürree), Ful (kalter Bohneneintopf), Tabbuleh (Bulgur-Salat), Fattush (Salat mit Fladenbrot), Mutabbal (Auberginenmus) und Warak Ineb (Weinblätter mit Reis und Hackfleisch gefüllt) als Mezze angeboten, eignen sich aber auch oft als Hauptspeise.